0664 16 24 886 office@ifum.eu

Datenschutzerklärung

DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Wir, das Institut für Führungskompetenz und Motivation e.U. (im Folgenden „IFUM“ oder
„Wir“ genannt), mit Sitz in 1210 Wien, Warhanekgasse 14 informieren die Nutzer dieser
Website gemäß Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz (DSGVO, TKG 2003)
nachstehen darüber, zu welchem Zweck und in welchem Umfang im Zuge der Nutzung
unserer Webapplikationen von IFUM Ihre personenbezogenen Daten von uns erhoben,
gespeichert und verwendet werden.
Auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten legen wir größten Wert. Wir verarbeiten Ihre Daten
daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen. Es erfolgt keine
Weitergabe Ihrer Daten ohne Ihre Einwilligung, es sei denn, es besteht eine rechtliche
Verpflichtung.

Verantwortlich für die Verarbeitung
Verantwortlicher Koordinator im Sinne der Datenschutzgrundverordnung ist:
Institut für Führungskompetenz und Motivation e.U.
Ing. Mag. Werner Rauchenwald
Warhanekgasse 14
1210 Wien
+43(0)664-1624886
Dies gilt für unsere Webseiten: www.ifum.eu
www.wirtschaftscoach.at;
www.brain-surfing.org
Der Schutz und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten sind uns ein wichtiges Anliegen.
IFUM speichert und verarbeitet Daten daher ausschließlich im Sinne des österreichischen
Datenschutzgesetzes. Sie als Nutzer stimmen der Datenverarbeitung im Sinne dieser
Erklärung zu.
Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken
bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht
realisierbar.

Zugriffsdaten
Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und
speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:
– Besuchte Website
– Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
– Menge der gesendeten Daten in Byte
– Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
– Verwendeter Browser
– Verwendetes Betriebssystem
– Verwendete IP-Adresse

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der
Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu
überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.
Personenbezogene Daten sind solche Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Ihr
Name, Ihre Anschrift oder Ihre E-Mail-Adresse. Grundsätzlich ist folgendes zu unterscheiden:
Es gibt Daten, die bereits aufgrund technischer Abläufe bei der Nutzung des Internets anfallen
und automatisch an uns übermittelt werden, und Daten, die Sie auf unserer Plattform
eigenständig eingeben, um alle Funktionen unserer Services vollumfänglich nutzen zu
können.

Automatisierte Datenerhebung
Beim bloß informatorischen Besuch unserer Internet-Webseite, also wenn Sie sich nicht zur
Nutzung unserer Services registrieren oder uns sonst Informationen übermitteln, übermittelt
Ihr Internetbrowser bzw. Ihr Mobilgerät aus technischen Gründen regelmäßig automatisch
nicht-personenbezogene Daten (u.a. Datum und Uhrzeit der Anfrage, Inhalt der Anforderung
(konkrete Seite), Zugriffsstatus/HTTP- Statuscode, jeweils übertragene Datenmenge), die wir
in einer Protokolldatei speichern. Diese Daten werden ausschließlich aus technischen
Gründen zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Webseite zur Verbesserung
unseres Angebots gespeichert und ausgewertet, erlauben uns aber keinen Rückschluss auf Ihre
Person.

Erhebung personenbezogener Daten
Personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie bei Anfragen das entsprechende
Formular, z.B. „Kundenanfrage“ Ausfüllen. Die angegebenen Daten werden nicht an Dritte
weitergegeben.

Persönliche Daten, die Sie auf dieser Website elektronisch übermitteln, wie zB Name, E-
Mail-Adresse, Adresse oder andere persönliche Angaben, werden von uns nur zum jeweils

angegebenen Zweck verwendet, sicher verwahrt und nicht an Dritte weitergegeben. Der
Provider erhebt und speichert automatisch Informationen am Webserver wie verwendeter
Browser, Betriebssystem, Verweisseiten, IP-Adresse, Uhrzeit des Zugriffs usw. Diese Daten
können ohne Prüfung weiterer Datenquellen keinen bestimmten Personen zugeordnet werden
und wir werten diese Daten auch nicht weiter aus solange keine rechtswidrige Nutzung
unserer Website vorliegt. Mit der Eingabe Ihrer Daten erklären Sie sich mit dieser
Datenschutzerklärung einverstanden.
Es werden keine datenschutzrechtlich sensiblen Daten erhoben, das sind insbesondere
rassische und ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder weltanschauliche
Überzeugungen, Gewerkschaftszugehörigkeit, genetische oder Gesundheitsdaten.

Verarbeitung
Entsprechend Art 6 DSGVO werden Sie darüber informiert, dass wir mit Ihrer Zustimmung,
die durch den Dienst erhobenen personenbezogenen Informationen verarbeiten und zur
Vornahme folgender Handlungen verwenden:
– um unser Service und unseren Support bereitzustellen und zu verbessern;
– um den von Ihnen gewünschten Kontakt mit Ihnen aufzunehmen;
– um die Dienstleistungen zu personalisieren und die von Ihnen ausgewählten Inhalte
zur Verfügung zu stellen;
– um Sie einzuladen, an Umfragen oder ähnlichen Aktionen teilzunehmen;
– für Datenanalysen;
– für die Teilnahme an Veranstaltungen
– um Sicherheitsbedrohungen, Betrug und andere böswillige Aktivitäten zu verhindern
und festzustellen; um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen und
unsere Vereinbarungen durchzusetzen;
– zu Absicherung des Online-Zuganges;
– zur Erstellung von Abrechnungen und Statistiken über das Zugriffsverhalten (z.B.
Anzahl der Zugriffe auf eine Quelle, Anzahl der Zugriffe des Kunden insgesamt und
pro Quelle, Änderungen in der Zugriffsfrequenz)

Datenschutzerklärung für Google Analytics
Unsere Website verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Inc., 1600
Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Deaktivierung von Google
Analytiscs stellt Google unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de ein Browser-
Plug-In zur Verfügung.

Google Analytics verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen,
auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu
speichern. Diese ermöglichen eine Analyse der Nutzung unseres Websiteangebotes durch
Google.
Die durch Cookies erfassten Informationen über die Nutzung unserer Seiten (einschließlich
Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen
und dort gespeichert. Wir weisen darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um

den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-
Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Ist die Anonymisierung aktiv, kürzt Google IP-Adressen innerhalb von Mitgliedstaaten der
Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen
Wirtschaftsraum, weswegen keine Rückschlüsse auf Ihre Identität möglich sind. Nur in
Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA
übertragen und dort gekürzt. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „Privacy
Shield“-Abkommens und ist beim „Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums
registriert und nutzt die gesammelten Informationen, um die Nutzung unserer Websites
auszuwerten, Berichte für uns diesbezüglich zu verfassen und andere diesbezügliche
Dienstleistungen an uns zu erbringen. Mehr erfahren Sie unter
http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html

E-Mail-Informationen
IFUM ist „Firmen-Intern Spezialist“ und sendet keine News Letter aus. Info-Aussendungen
betreffen immer weniger als 50 EmpfängerInnen, finden ca 3 Mal im Jahr statt und werden im
Sinne unserer Prozess- und Beratungsbegleitung an bestehende Kontakte und KundInnen
gerichtet. Der Informationszweck ist eine nicht auf Absatz ausgerichtete Aktivität sondern er
entspricht unserem Leitbild der Begleitung und des gegenseitigen Austausches. Die

Zusendung der e-mail Informationen erfolgt auf eigenen Wunsch und kann jederzeit per e-
mail „Bitte keine weiteren Zusendungen“ o.ä. abbestellt bzw. widerrufen werden.

Wir speichern Ihre E- Mail-Adresse so lange, bis Sie uns eine e-mail mit dem Ersuchen zur
Einstellung dieses Services zumailen.

Nutzung erhobener Daten
Das Unternehmen verwendet personenbezogene Daten von IFUM-KundInnenen zur

Bereitstellung der angeforderten Services. Wenn Sie beispielsweise ein Online-
Kontaktformular ausfüllen, nutzen wir diese Informationen, um Sie in Bezug auf Ihr Interesse

an den Services zu kontaktieren. Diese Daten werden ausschließlich für die Beantwortung
Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische
Administration gespeichert und verwendet. Ihre Daten werden nach abschließender
Bearbeitung Ihrer Anfrage nach drei Jahren gelöscht, sofern Sie diese wünschen und der
Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.
Das Unternehmen nutzt personenbezogene Daten von IFUM-Kunden und Daten von
TeilnehmerInnen gegebenenfalls in sehr geringem Umfang auch zu Marketingzwecken im
Sinne unseres aktuellen IFUM Jahresprogrammes. So kann das Unternehmen von Ihnen
angegebene Informationen zur Kontaktaufnahme verwenden, um mit Ihnen Ihr Interesse an
den Services zu besprechen und Ihnen Informationen zum Unternehmen zukommen zu lassen.

SSL-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher

Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-
Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile

des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer
Browserzeile.
Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln,
nicht von Dritten mitgelesen werden.
Sie können folgende Rechte im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer Daten geltend
machen

Auskunftsrecht
Sie können von uns eine Bestätigung darüber verlangen, ob und in welchem Ausmaß wir Ihre
Daten verarbeiten.

Recht auf Berichtigung
Verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, die unvollständig oder unrichtig sind, so
können Sie jederzeit deren Berichtigung bzw. deren Vervollständigung von uns verlangen.

Recht auf Löschung
Sie können von uns die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, sofern wir diese
unrechtmäßig verarbeiten oder die Verarbeitung unverhältnismäßig in Ihre berechtigten
Schutzinteressen eingreift. Bitte beachten Sie, dass es Gründe geben kann, die einer sofortigen
Löschung entgegenstehen, z.B. im Fall von gesetzlich geregelten Aufbewahrungspflichten.

Ihre Daten werden gelöscht, sobald der jeweilige Vertrag mit Ihnen erfüllt ist und keine
gesetzliche Pflicht zur Speicherung der Daten mehr besteht. So werden Ihre Daten
grundsätzlich nach sieben Jahren gelöscht; Aufbewahrungsfrist nach § 132 BAO.
Gesetzliche/rechtliche Aufbewahrungspflichten oder vertragliche Verpflichtungen z.B.
gegenüber Kunden aus Gewährleistung oder Schadenersatz oder gegenüber Vertragspartnern
sind eine Grundlage die personenbezogenen Daten weiterhin zu speichern. (Art 6 Abs 1 lit c
DSGVO – Grundlage der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung: gesetzliche / rechtliche
Verpflichtung)

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie können von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, wenn
– Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten, und zwar für eine Dauer, die es uns
ermöglicht, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen,
– die Verarbeitung der Daten unrechtmäßig ist, Sie aber eine Löschung ablehnen und
stattdessen eine Einschränkung der Datennutzung verlangen,
– wir die Daten für den vorgesehenen Zweck nicht mehr benötigen, Sie diese Daten aber
noch zur Geltendmachung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen brauchen, oder
– Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten eingelegt haben.

Widerspruchsrecht
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom
Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, aus Gründen, die sich aus
ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender
personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO
erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes
Profiling.
IFUM verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei
denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den
Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung
dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Der
Zusendung von Werbung können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen.

Beschwerderecht
Sind Sie der Meinung, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten gegen österreichisches oder
europäisches Datenschutzrecht verstoßen, so ersuchen wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen,
um allfällige Fragen aufklären zu können.

Geltendmachung der Rechte
Sofern Sie eines der genannten Rechte uns gegenüber geltend machen wollen, verwenden Sie
einfach unsere Kontaktmöglichkeiten.

KONTAKT
Institut für Führungskompetenz und Motivation e.U.
Warhanekgasse 14
1210 Wien
office@ifum.eu
+43 (0) 664 – 1624886

Bestätigung der Identität
Im Zweifel können wir zusätzliche Informationen zur Bestätigung Ihrer Identität anfordern.
Dies dient dem Schutz Ihrer Rechte und Ihrer Privatsphäre.
Rechtebeanspruchung über Gebühr
Sollten Sie eines der genannten Rechte offenkundig unbegründet oder besonders häufig,
wahrnehmen, so können wir ein angemessenes Bearbeitungsentgelt verlangen oder die
Bearbeitung Ihres Antrages verweigern.

Auftragsdatenverarbeitung
Wir haben mit jedem Anbieter einen entsprechenden Vertrag über das Verfahren zur
Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen. Dadurch wird sichergestellt, dass sich unser
Dienstleister beim Versand der Informationen in allen Punkten an die strengen Vorgaben des
Datenschutzrechts hält. Dadurch ist auch sichergestellt, dass Ihre Daten innerhalb der EU mit
einem hohen Schutzniveau gespeichert werden. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der
gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung)
und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO.

Webhosting Provider
Aufgrund einer gesonderten Vereinbarung über die Verarbeitung von personenbezogenen
Daten, werden Ihre Daten von unseren Webhosting-Provider MELON GmbH Weyringergasse
13 1040 Wien, Austria Tel: +43 1 505 66 10 verwaltet. MELON GmbH wurde als
spezialisierter Dienstleister sorgfältig von uns ausgewählt und wird regelmäßig von uns
überprüft, um sicherzustellen, dass Ihre Privatsphäre gewahrt bleibt. MELON GmbH
verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten nur im Auftrag und auf Weisung von uns und darf
Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zu den von uns vorgegebenen Zwecken
verwenden. Die Einhaltung dieser Datenschutzbestimmungen sowie der erforderlichen
Sicherheitsmaßnahmen ist jederzeit gewährleistet.

Rechenzentrum
Der Serverstandort der MELON GmbH befindet sich in Österreich in Weyringergasse 13
1040 Wien, Austria, wurde sorgfältig ausgewählt und wird regelmäßig von MELON GmbH
überprüft, um sicherzustellen, dass Ihre Privatsphäre gewahrt bleibt.

Einsatz von Cookies
„Cookies“ sind kleine Dateien, die es uns ermöglichen auf Ihrem PC bzw. das digitale
Endgerät spezifische, auf Sie, den Nutzer, bezogene Informationen zu speichern, während Sie
eine unserer Websites besuchen.

Cookies helfen uns dabei, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer
Internetseiten zu ermitteln, sowie unsere Angebote für Sie möglichst komfortabel und
effizient zu gestalten. Der Inhalt der von uns verwendeten Cookies beschränkt sich auf eine
Identifikationsnummer und Nutzungsdaten, die keine Personenbeziehbarkeit auf den Nutzer
zulässt. Eine Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Cookies möglich, kann aber dadurch
eingeschränkt sein.
Bei der Verwendung bzw. Setzung von Cookies, welche personenbezogene Daten beinhalten
bzw. die Privatsphäre berühren, holen wir vorab ihre Zustimmung ein, und zwar über ihr
aktives Verhalten, indem Sie nach Information über die Zwecke der verwendeten Cookies
durch und über unseren Cookie-Banner auf unserer Website weiternavigieren und damit Ihre
Zustimmung zur Setzung von Cookies geben.
Datenschutz ist für uns ein essentieller Beitrag in Hinblick auf Kundenzufriedenheit. Daher
können Sie in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte
Websites beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er sie benachrichtigt, sobald ein
Cookie gesendet wird. Sie können Cookies auch jederzeit von der Festplatte ihres PCs
löschen. Bitte beachten Sie aber, dass Sie in diesem Fall mit einer eingeschränkten
Darstellung der Seite und mit einer eingeschränkten Benutzerführung rechnen müssen

Haftungsausschluss
Keine Haftung für verlinkte Partner-Online-Angebote
Des Weiteren arbeiten wir mit verschiedenen Partnern zusammen, die ihrerseits Internet-Sites
und -Dienste anbieten, die durch unsere Sites zugänglich sind. Diese Partner haben in der
Regel eigene Datenschutzerklärungen und/oder -richtlinien. Wir übernehmen ebenfalls keine
Verantwortung oder Haftung für diese mit der IP Österreich GmbH nicht im Zusammenhang
stehenden Erklärungen und Richtlinien.
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte sowie
die Inhalte etwaiger externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich
deren Betreiber verantwortlich. Wir distanzieren uns ausdrücklich von den Inhalten der
verlinkten Seiten oder Grafiken. Die Verfasser übernehmen keinerlei Gewähr für die
Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.
Haftungsansprüche gegen die Verfasser, die sich auch Schäden materieller oder ideeller Art
beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw.
durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind
grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Verfasser kein nachweislich vorsätzliches
oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Die gezeigten Inhalte dienen nur der Demonstration der Leistungen und nicht als Angebote
oder verbindliche Zusagen. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Wir
übernehmen außerdem keine Haftung für etwaige Tippfehler. Für fehlerhafte Preise auf der
Website wird von uns keine Haftung übernommen. Die Verfasser behalten es sich
ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung
zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig
einzustellen.

Geltungsdauer
Diese Datenschutzerklärung gilt ab 25. Mai 2018 und ersetzt die Datenschutzbestimmungen
in den jeweils gültigen AGB und diese Datenschutzerklärung wird Bestandteil unserer AGB.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung
IFUM behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der
geltenden Datenschutzbestimmungen zu ändern.

Datenschutz-Folgenabschätzung
Eine Datenschutz-Folgenabschätzung ist nicht durchzuführen, da. sowohl aufgrund der Art,
des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Datenverarbeitung voraussichtlich kein
hohes Risiko für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen besteht – siehe
Risikobewertung und Maßnahmen – ,da keine systematische und umfassende Bewertung
persönlicher Aspekte natürlicher Personen erfolgt und da keine umfangreichen Verarbeitung
sensibler Daten oder von personenbezogenen Daten über strafrechtliche Verurteilungen oder
Straftaten erfolgt. Es gibt auch keine Überwachung öffentlich zugänglicher Bereiche durch
Video.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten
Institut für Führungskompetenz und Motivation e.U.
Warhanekgasse 14
1210 Wien
office@ifum.eu
+43 (0) 664 – 1624886