0664 16 24 886 office@ifum.eu

BrainSurfing ® im DENK-LABOR

Sie können hier im Denklabor mehrere Denkrouten für Ihr Thema/Problem nutzen: anonym und kostenlos.

BrainSurfing bezeichnet dabei das kreative und breit gestreute Durchdenken Ihres Themas/Problems entlang der Fragestellungen der jeweiligen Denkrouten – ohne unmittelbaren Lösungsdruck. Eine Denkroute ist eine Fragensequenz. (Dauer: ca. 10 – 15 min/Denkroute)

Es geht am Ende einer Denkroute darum, dass Sie unter den vielfältigen Antworten den einen oder anderen hilfreichen Gedanken auffinden können, der sie weiter bringt bzw. mit dem Sie weiter arbeiten möchten (Coaching, Beratung, u.a.).

Beim BrainSurfing im Denklabor sind einige wenige, jedoch wichtige Regeln zu beachten:

VORBEREITUNG:
1. Sorgen Sie vor dem BrainSurfing für genügend Energie und Konzentrationsfähigkeit.
2. Sorgen Sie dafür, dass sie ungestört sind.
3. Schreibzeug für Notizen, Skizzen, etc. bereit legen.

DURCHFÜHRUNG:
4. Immer mit einem Thema/Problem die Denkroute starten!
5. Wählen Sie eine Ihrem Anliegen möglichst entsprechende Denkroute aus. Grundsätzlich sind alle Denkrouten wirksam.
6. Schriftlichkeit! Schreiben Sie Gedanken, Antworten, Erkenntnisse und spontane Einsichten soweit wie möglich auf.

NACHBEREITUNG:
7. Nach dem BrainSurfing im Denklabor empfiehlt es sich Bewegung zu machen, Sport zu betreiben oder sich abzulenken und die Denkanimation ausschwingen zu lassen.
8. Üben Sie auch das „Nicht-Denken“ (!) und „Gedanken-freie Seinszustände“, z.B. mittels Mediation, Yoga und Kontemplation.

Besuchen Sie uns auch auf BRAIN-SURFING.org.

ANFRAGEN: